Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht - Gewappnet gegen Konkurrenz

Gewerblicher Rechtsschutz

Von den Ideen und Entwicklungen, die Ihr Unternehmen erfolgreich machen, können Sie auf Dauer nur profitieren, wenn Sie diese gegen Konkurrenten absichern. Lassen Sie deshalb Ihr geistiges Eigentum schützen und begründen Sie mit der Hilfe unseres kompetenten Teams ein gewerbliches Schutzrecht.

Die hierfür zur Verfügung stehenden Möglichkeiten sind vielfältig und müssen Ihrem Produkt sowie dem gewünschten Schutzzweck entsprechen. Je nachdem, ob es sich um eine Erfindung aus dem technischen Bereich, ein Design, ein Markenzeichen oder sogar um eine neue Pflanzensorte handelt, gibt es verschiedene Schutzrechte, deren Anforderungen wie auch Verfahrenswege variieren. Die bekanntesten Schutzrechte sind Marken, Patente sowie Gebrauchs- und Geschmacksmuster.

Unter Berücksichtigung der Kosten wird im Rahmen unserer Beratung großer Wert auf die Frage gelegt, ob für Ihre Ziele ein Rechtsschutz innerhalb der nationalen Grenzen ausreicht, oder ob dieser europaweit bzw. international bestehen soll.

Der Gesetzgeber greift Ihnen zudem mit dem UWG unter die Arme und gibt Ihnen verschiedene Mittel an die Hand, mit denen Sie sich gegen unlauteren Wettbewerb zur Wehr setzen können. Gegen Konkurrenten, die Ihr Erfolgsrezept kopieren oder sich durch fragwürdige Methoden einen Vorteil am Markt verschaffen, können wir gemeinsam außergerichtlich und gerichtlich vorgehen.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch dann zur Seite und kämpfen für Ihre Rechte, wenn Sie selbst von einem anderen Konkurrenten abgemahnt wurden.

Urheberrecht

Das Urheberrecht gewinnt vor allem durch die stetige Fortentwicklung des Internets und dem damit einhergehenden barrierefreien Zugang zu diversen Medien immer mehr an Bedeutung. Die B-Seite dieser von vielen Usern geschätzten Freiheit birgt nämlich für immer mehr Künstler und Autoren erhebliche finanzielle Schäden, die sie dadurch erleiden, dass ihre Werke unerlaubt vervielfältigt und veröffentlicht werden.

Sollten Sie feststellen, dass Bilder, Musik, Filme, Blogs, wissenschaftliche Artikel oder Software, an denen Sie die Urheberrechte halten, ohne Genehmigung kopiert und verbreitet werden, müssen Sie diese Verletzung Ihrer Rechte nicht dulden. Unser erfahrenes Team unterstützt Sie bei der außergerichtlichen und gerichtlichen Durchsetzung Ihrer Schadensersatz- und Unterlassungsansprüche.

Andererseits werden regelmäßig Verbraucher von sog. „Abmahnwellen“ erfasst. Zum Teil dubiose Kanzleien und Unternehmen, die in den pauschalen und oft unbegründeten Abmahnungen einen neuen Geschäftszweig sehen, hoffen durch Anwendung einschüchternder Methoden auf das schnelle Geld. Begleichen Sie derartige Rechnungen nicht leichtgläubig, sondern holen Sie sich professionellen Rat.

Sie haben eine Abmahnung erhalten? Wir prüfen für Sie, ob eine Urheberrechtsverletzung tatsächlich vorliegt und welche Handlungsmöglichkeiten Sie haben.