Die Bundesregierung informiert über ein Gesetz, durch das die Ansprüche von Leiharbeitnehmern gestärkt werden. Damit wird eine Höchstdauer für die Überlassung an andere Betriebe von 18 Monaten eingeführt. Danach müssen Leiharbeitnehmer übernommen werden, wenn sie weiterhin dort arbeiten sollen. Das Gesetz tritt am 1. April 2017 in Kraft.
Source: DATEV Recht