Am 8. Februar 2017 haben die EU-Botschafter der Mitgliedstaaten die Vereinbarung über die Preisobergrenzen auf Vorleistungsebene gebilligt; damit werden die Roaminggebühren für die Endkunden in der EU zum 15. Juni 2017 abgeschafft. Das berichtet der Rat der EU.
Source: DATEV Recht