Eine Verkäuferin hat ihre Vorgesetzte als „Ming Vase“ bezeichnet, um den Begriff „Schlitzauge“ zu umgehen. Der Betriebsrat sah darin jedoch keine rassistische Äußerung und gab keine Zustimmung zur Kündigung. Das ArbG sah das anders.

Source: LTO Arbeitsrecht