Der BGH hat dem Gerichtshof der Europäischen Union Fragen zur Abwägung zwischen dem Urheberrecht und den Grundrechten auf Informations- und Pressefreiheit (hier im Fall der sog. „Afghanistan Papiere“) vorgelegt (Az. I ZR 139/15).
Source: DATEV Recht