Ein Kunde, der beim Juwelier zwei Diamant-Ohrringe als Pärchen erwirbt, muss sich an dem Kaufvertrag festhalten lassen, wenn die sachverständige Klassifizierung der Schmuckstücke die Pärchen-Eigenschaft bestätigt und kein grobes Missverhältnis zwischen dem Wert der Schmuckstücke und dem Verkaufspreis besteht. So entschied das OLG Hamm (Az. 7 U 80/15).
Source: DATEV Recht