Laut BGH muss eine Krankenversicherung eine in Tschechien durchgeführte künstliche Befruchtung mittels Eizellspende nicht bezahlen, da sie nach deutschem Recht verboten ist, auch wenn die Eizellspende in Tschechien erlaubt ist (Az. IV ZR 141/16).
Source: DATEV Recht